Medien

Eine Auswahl an Medien, welche über David Bittner erschienen sind:

 

Der netteste Bär der Welt

Der Kodiakbär in Alaska ist der grösste und der friedlichste aller Braunbären. Dem Geheimnis dieser Friedfertigkeit ist der Berner Biologe David Bittner auf der Spur.

download pdf

‚Persönlich‘ aus Bern Radio DRS 1

David Bittner verbringt die Sommermonate am liebsten in der Wildnis Alaskas bei den Kodiakbären, den grössten und friedlichsten aller Braunbären. Leidenschaftlich widmet er sich der Beziehung zu einzelnen Tieren und wartet geduldig, bis sie immer näher zu ihm kommen.

Zur Sendung

Der mit den Bären lebt – Portrait in ’10vor10′ SF1
‚Unter Bären – Aug in Aug mit wilden Grizzlies‘ –
Film und Interview bei ‚Horizonte‘ SF1
Zu Gast bei Aeschbacher SF1

Sehen Sie sich die Beiträge unter ‚Videos‘ an.

«Die Bären ziehen mich in ihren Bann»

Mit dem renommierten Bärenkenner auf «Schweizer Familie»-Leserreise: Der Berner Biologe David Bittner über sein Schlüsselerlebnis mit dem Raubtier, gute Angst und was seine Gäste in der Wildnis Alaskas erleben.

download pdf

«Wir Menschen müssen uns dem Bären anpassen, nicht umgekehrt»

Er studiert Bären in Alaska, sähe sie aber gerne auch in der Schweiz. Der Bär sei uns nahe, sagt David Bittner im grossen Samstagsinterview im Bund.

download pdf

Faszination Grizzlybär

Mit viel Respekt und Geduld gewinnt David Bittner das Vertrauen wilder Bären. Die atemberaubenden Momente, die dabei entstehen, werden mit der Spiegelreflexkamera α900 von Sony festgehalten.

download pdf

Der mit den Bären spricht – 12 seitige Reportage

David Bittner kam vor Jahren das erste Mal auf die Kodiak-Insel in Alaska, um eine Zeit lang in der Wildnis zu verbringen und Lachse zu beobachten. Doch dann veränderte eine Begegnung mit einer Bärenmutter sein Leben. Seither reist «der Bärenmann» fast jeden Sommer ins Naturparadies, um mitten unter den Bären zu leben und ihr Verhalten zu  studieren.

download pdf

Biologe David Bittner über unser Verhältnis zu wilden Tieren – Tagesgespräch‘ Radio DRS 1

Seit dem tragischen Zwischenfall im Berner Bärengraben vom letzten Wochenende gehen in Bern die Emotionen hoch. Wie auch letztes Jahr, als der Wildbär JJ3 in Graubünden getötet wurde, weil er sich zu nahe an die Menschen herangewagt hatte. Die Ausstellung «Aug in Aug mit wilden Grizzlies in Alaska» ist seit dieser Woche im Naturhistorischen Museum in Bern zu sehen, sie dokumentiert die Begegnungen des 32-jährigen Berner Abenteurers und Biologen David Bittner mit Bären in Alaska. Was hält David Bittner von Bären in Gefangenschaft, von Wildbären in den Schweizer Alpen und unserem Umgang mit diesen Wildtieren?

Zur Sendung

«Meine Bären»

Nordamerika ist nicht nur ein Land des Wintersports.
Es ist auch ein Reich für Bären. Wie die Insel Kodiak, wo die braunen Riesen herrschen. Keiner kennt sie wie David Bittner. Der Berner Biologe über Respekt, Geduld und die bangen Minuten mitdem Tier, die der Anfang einer tiefen Freundschaft wurden.

download pdf

Copyright © 2017 - B.C. Productions GmbH - Dr. David Bittner, Biologe und Bärenforscher - Webseite by dreamproduction.com